Den Anfang in Sachen Blumenproduktion machten wir in den 70er Jahren mit Freiland-Stiefmütterchen.
Im Laufe der 80er und 90er Jahre kam die Produktion von Freiland-Schnittblumen, dem sogenannten Sommerflor, hinzu und steigerte sich ständig. Wir haben inzwischen mehr als vierzig Blumenarten in Kultur und vermarkten diese über unseren Hofladen, Floristen- geschäfte oder unsere Blumenfelder zum Selbstschneiden.